Coda International

 

Millie Brother aus den USA hat den Begriff Coda geprägt als sie in ihrer Studienzeit Codas interviewt hat und dabei feststellte, dass alle Personen über ähnliche Dinge und Erfahrungen berichteten. Coda als Abkürzung für „Children of Deaf Adults“ hat sich seit den 1980er Jahren weltweit etabliert.

Jedes Jahr findet eine große, internationale Zusammenkunft irgendwo auf der Welt statt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.