Begrifflichkeiten

CODA d.a.ch. e.V. hat sich als Verein deutschsprachiger Länder Europas zusammengefunden und gegründet. Es handelt sich dabei um keinen Dach-Verband. Die einzelnen Buchstaben hinter dem Vereinsnamen zeigen die dazugehörigen Länder: Deutschland (D), Österreich (A), Schweiz (CH).

Coda sind hörende Kinder von gehörlosen Erwachsenen bzw. Eltern. Dieser Begriff stammt aus dem Englischen (genauer: aus den USA) und bezeichnet die einzelne Person (Children of Deaf Adults).

Koda sind ebenfalls hörende Kinder von gehörlosen Erwachsenen bzw. Eltern. Die Schreibweise mit „K“ wird zur Unterscheidung der Altersgruppe genutzt (Kids of Deaf Adults: 0-17 Jahren).